Herzlich willkommen am

Beruflichen Gymnasium (BG) mit den Fachrichtungen Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik!

Du möchtest das Abitur machen? Und später an einer Universität oder Fachhochschule studieren, ein duales Studium beginnen oder hast andere Berufsziele? Dazu bietet unser Berufliches Gymnasium die besten Voraussetzungen. Bei uns ist für jeden etwas dabei!

 

Abitur PLUS Wirtschaft

Das Berufliche Gymnasium führt zum Abitur, der Allgemeinen Hochschulreife. Der Unterricht an unserem Beruflichen Gymnasium vermittelt Dir über die verschiedenen Fächer eine vertiefte Allgemeinbildung und ist zur Vorbereitung auf ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule ausgelegt. Als PLUS erwirbst Du fundierte studien- und berufsbezogene Qualifikationen im Schwerpunkt Wirtschaft. Hier sind zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Recht (Jura) und Wirtschaftsgeographie zu nennen.

Mit diesem Wissen und den zusätzlichen Kompetenzen, die Du einzeln oder im Team erworben hast, stehen Dir alle Studienfächer und Ausbildungsplätze ohne Einschränkungen offen. Später kannst Du Dir bei bestimmten Hochschulen Leistungen anrechnen lassen und so jetzt schon günstige Voraussetzungen für Dein späteres Studium schaffen. 

 

Große Auswahl – viele Möglichkeiten

Unser Berufliches Gymnasium ist als Profiloberstufe organisiert, d. h. jede Klasse ist thematisch auf einen bestimmten Schwerpunkt ausgerichtet. Du entscheidest Dich in einem Ranking für bis zu fünf Profile und kannst Dich so nach Deinen individuellen Interessen und Stärken vertiefen. Der Unterricht erfolgt grundsätzlich im Klassenverband. Alle Schülerinnen und Schüler starten neu – Deine neue Chance!

Imagefilm des Beruflichen Gymnasiums am RBZ Wirtschaft . Kiel

RBZ WIRTSCHAFT .KIEL - Ein Imagefilm (ein Film der 13f - 2019)

oder direkt unter

https://www.youtube.com/watch?v=OZO0Jm9UYDc&feature=youtu.be

Informiere Dich hier über unsere Profile und andere Themen:

Profile

Schwerpunkt Wirtschaft

Bewerbung

Schulleben

Meinungen

FAQ

 

Weitere Wahlmöglichkeiten

Neben der großen Auswahl an Profilen bietet Dir unser BG auch andere Möglichkeiten, Dein Lernen individuell an Deine Bedürfnisse anzupassen.

So hast Du in der 12. und 13. Klasse eine große wechselnde Auswahl an Sportkursen: Wähle dann zum Beispiel aus Leichtathletik, Tanz, Volleyball, Handball, Parcours, …

Und auch im künstlerisch-musischen Bereich kannst Du aus einem großen abwechslungsreichen Angebot wählen, zum Beispiel Improvisationstheater, Kunst, Samba oder Irish Folk – hier ist für jeden etwas dabei. Und schließlich hast Du noch die Wahl zwischen Französisch und Spanisch als zweiter Fremdsprache und zwischen Religion und Philosophie.

 

Abiturprüfungsfächer

Deine Abiturprüfungsfächer wählst Du am Anfang der 13. Jahrgangsstufe. Du hast auch hier große Freiheiten und kannst innerhalb der Vorgaben nach Deinen Stärken wählen, zum Beispiel zwischen Mathematik und Biologie oder zwischen Englisch und einer anderen Fremdsprache als schriftliches Prüfungsfach, außer Mathematik oder Englisch sind Deine Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau. Wenn Du Sporttheorie als Kurs belegst, kann auch Sport eines Deiner Abiturprüfungsfächer sein.

 

Projekte bieten Dir neue Chancen

Fächerübergreifende Projekte sind bei uns fester Bestandteil des Lernens. Du kannst die Themen mitbestimmen und Deine Interessen einbringen. Du lernst, Projekte im Team mit anderen zu planen und durchzuführen. Deine Lehrkräfte unterstützen Dich dabei. Ausgestattet mit jeder Menge Freiraum entwickelst Du etwas Neues. Viele unserer Projekte sind profilbezogen und suchen nach Lösungsmöglichkeiten für aktuelle wirtschaftliche oder gesellschaftliche Problemstellungen.

 

Was kennzeichnet das Berufliche Gymnasium am RBZ Wirtschaft außerdem?

  • pädagogisch innovativ, vielfach ausgezeichnet und nachhaltig
  • Schüler*innen und Lehrkräfte sind auf Augenhöhe, der Mensch steht im Vordergrund
  • eine Lern-Clound mit Zugriff von zu Hause oder unterwegs
  • kulturelle Angebote bereichern das Schulleben
  • Berufsorientierung und Kooperationen begleiten den Unterricht
  • ein eigener Oberstufencampus, ein Selbstlernzentrum und Gruppenarbeitsräume
  • eine Mensa mit vielfältigem Angebot und eine Snackbar
  • vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten, wenn es mal nicht so gut läuft
  • Wir wollen niemanden zurücklassen!
  • und vieles mehr…

 

Wenn Du Fragen hast, kannst Du uns wie folgt erreichen:

Kontakt:

Abteilungsleiter Berufliches Gymnasium

Norbert Adrian

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0431 1698-500

        


Geschäftszimmer: Sabine Gloy
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0431 1698-551
FAX: 0431 1698-544

 

 eingang3

 Das erste Kieler Wirtschaftsgymnasium hat eine lange Tradition.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen