Das SAMR Modell hilf bei Umgang mit digitalen Medien. So heißt es beim medienzentrum-harburg.de: "Das SAMR Modell wird in der Diskussion um den Einsatz von Medien- und Lerntechnologie in deutschen Schulen immer wichtiger. Um einen schnellen Einblick in dieses „Selbstbeobachtungswerkzeug“ zu schaffen wurde die englischsprachige Version eines Erklärbildes der kanadischen Lehrerin Sylvia Duckworth auf Deutsch adaptiert. Hierbei wird das SAMR Modell nicht als hierarchisches Modell gezeigt, was ansonsten in der Interpretation zu diversen Missverständnissen des Konzepts führen kann. Alternativ sind die Bereiche nebeneinander als „Bad der Möglichkeiten“ beschrieben.

Das SAMR Modell – adaptiert mit Erlaubnis von Sylvia Duckworth – https://sylviaduckworth.com/ – Deutsche Übersetzung von Ekkehard Brüggemann – http://ekkib.de – bereitgestellt auf https://www.medienzentrum-harburg.de/samr/

 

SAMR_Bad

 

Eine ausführlichere deutschsprachige Beschreibung des SAMR Modells z.B. bei der Uni Paderborn: http://homepages.uni-paderborn.de/wilke/blog/2016/01/06/SAMR-Puentedura-deutsch/

Vielen Dank an Sylvia Duckworth für die Möglichkeit, diese schöne Grafik benutzen zu dürfen… Follow her on Twitter: https://twitter.com/sylviaduckworth/"

Das Padagogy Wheel

Dieses Rad hat den Anspruch verschiedene Apps aus der Android und iPad Welt im Rahmen des SAMR Modells einzuordnen. Die Apps können für unterschiedliche Stufen des SAMR-Modells verwendet werden. Einen App-Hefter haben wir erst für unsere Kolleginnen und Kollegen und dann bei Lehrer-online hinterlegt, damit interessierten Kolleginnen und Kollegen der Einstieg in die digitalen Medien so einfach wie möglich gemacht wird. Eine natürliche Hemmschwelle für das Unbekannte soll damit reduziert werden und Lust auf das Neue erzeugen.

Padagogy_Wheel_V4_GER